Personalbeschaffung und Talentakquisition - diese beiden Begriffe wurden lange Zeit von Unternehmern missverstanden, die sie oft synonym verwenden. Diese beiden Einstellungsstrategien sind jedoch sehr unterschiedlich. Um die beste Einstellungsmethode für Ihr Unternehmen anwenden zu können, müssen Sie den Unterschied zwischen beiden kennen. 

Möchten Sie mehr über den Unterschied zwischen Talentakquisition und Personalbeschaffung erfahren? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie über den Unterschied zwischen Talentakquisiteuren und Personalvermittlern wissen müssen - was sie bedeuten, wie sie verwendet werden und welche Sie verwenden sollten. 

Doch kommen wir nun zu den folgenden Punkten Unternehmen

Rekrutierung Definition 

Rolle des Personalvermittlers: Vorstellungsgespräch mit einem potenziellen Bewerber.

Rekrutierung ist der Prozess der Suche, Bewertung und Einstellung von qualifizierten Bewerbern zur Besetzung offener Stellen in einer bestimmten Organisation oder Firma. Die Personalbeschaffung ist ein klarer und vordefinierter Prozess, der von verschiedenen Unternehmen aufgrund der Personalfluktuation eingesetzt wird. 

Das Hauptziel ist es, jemanden zu finden, der den aktuellen Anforderungen des Unternehmens gerecht wird. Es gibt keinen expliziten Plan, um die brillantesten Kandidaten zu finden. Solange der Kandidat auf die Stellenbeschreibung passt und die geforderte Tätigkeit ausführen kann, wird er sofort eingestellt!

Die genauen Rhythmen und Zyklen der Personalbeschaffung in den verschiedenen Unternehmen werden von einer Vielzahl von Faktoren wie der Unternehmenskultur und der Branche selbst beeinflusst. Und sie nimmt in der Regel zu, wenn die Mitarbeiter zu stark belastet sind, nicht zur Unternehmenskultur passen, nicht anerkannt werden, nicht flexibel genug sind, ein schlechtes Verhältnis zum Vorgesetzten haben und schlechte Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Der Rekrutierungsprozess beinhaltet also die aktive Suche nach der Person, die für eine bestimmte Stelle am besten qualifiziert ist. Es wird häufig in spezialisierten Nischenbranchen wie der Übersetzungs-, Technologie-, Rechts- und Medizinbranche eingesetzt.

  • Kurz und bündig: Das Ziel der Personalbeschaffung ist es, verfügbare Stellen sofort zu besetzen.

Definition der Talentakquise (TA) 

Talent Acquisition Specialist vs. Recruiter. Der TA arbeitet mit dem Team an der Einstellungsstrategie.

Das Konzept der Talentakquise ist wesentlich komplexer als die einfache Personalbeschaffung. Obwohl die Personalbeschaffung eine Komponente der Talentakquisition ist, ist sie nicht alle Maßnahmen umfassen, die ergriffen werden, um den ständigen Beschäftigungsbedarf zu decken.

Akquisition von Talenten ist der flexible Prozess der Suche nach den Besten der Besten und deren Einstellung. Diese Strategie wird angewandt, um dem Unternehmen zu helfen, schneller auf dem Markt zu expandieren. Die Einstellung der Besten bringt dem Unternehmen mehr Wissen, Produktivität, Motivation und viele andere Vorteile! 

Siehe auch: Talententwicklung: 3 Tipps für die richtige Strategie

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen effektiven Rekrutierungs- und Talentakquisitionsstrategien. Sie sind jedoch nicht dasselbe. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Talentakquisestrategie anwenden:

  • Kennen Sie die Trends, Lücken und Statistiken des Marktes und berücksichtigen Sie dabei den Wettbewerb. 
  • Bitten Sie die Mitarbeiter, frühere Kollegen und Freunde zu empfehlen 
  • Seien Sie so flexibel und beweglich wie möglich

Ein solider Ansatz für die Talentakquise ermöglicht es Ihnen auch, häufige Probleme zu vermeiden, mit denen fast jedes Unternehmen konfrontiert ist, denn die Talentakquise umfasst die Planung potenzieller Beschäftigungsmöglichkeiten und erhöht die Chance, zu expandieren und wichtige KPIs zu erreichen.

  • Kurz und bündig: Das Ziel der Talentakquise ist es, die idealen Kandidaten für offene Stellen zu finden. Diese Bewerber können die offenen Stellen sofort oder kurzfristig besetzen. 

Talent Acquisition Specialist vs. Recruiter: Welches ist der bessere Einstellungsprozess?

Nun, da Sie die Bedeutung und den Nutzen von Personalbeschaffungs- und Talentakquisitionsstrategien kennen, fragen Sie sich vielleicht, welche Methode Sie als Unternehmer anwenden sollten. 

Erstens ist die Personalbeschaffung eine fast mühelose Einstellungsstrategie - Sie brauchen nur eine Stellenbeschreibung zu haben, die Bewerber kennenzulernen und denjenigen auszuwählen, der zu dieser Beschreibung passt. Es gibt nicht viel, was Sie tun müssen, um die offene Stelle zu besetzen und das Unternehmen am Laufen zu halten. 

Die Anwerbung von Mitarbeitern ist sicherlich eine sicherere Strategie und führt in der Regel zu sofortigen Ergebnissen. Aber diese Strategie ist auf lange Sicht nicht die erfolgreichste - das liegt in der Natur der Sache. Die Personalbeschaffung trägt nicht dazu bei, Ihr Unternehmen langfristig zu verbessern, wie dies bei der Talentakquise der Fall ist. Mit dieser Methode können Sie nur einen Mitarbeiter finden, der die geforderte Aufgabe im Moment erfüllen kann, und dieser Mitarbeiter ist vielleicht nicht besonders talentiert oder bringt keine innovativen Lösungen ein, was nicht hilfreich ist, wenn Sie Ihr Unternehmen in Zukunft erweitern wollen. 

Die Mehrheit der Personalvermittler findet nicht die besten Kandidaten für ihre offenen Stellen, so die Studie ForschungDennoch gibt es nur wenige Fälle, in denen eine traditionelle Einstellungsstrategie wirksam sein kann. 

Andererseits, Die Talentakquisition ist mit der gesamten Wachstumsstrategie des Unternehmens verbunden und wird als langfristige Personalstrategie eingesetzt. Eine Talentakquisitionsstrategie ist für jedes Unternehmen von Vorteil, das mit Hilfe frischer und kreativer Ideen von talentierten Mitarbeitern in Zukunft expandieren möchte. Es ist auch eine ausgezeichnete Strategie, wenn Ihr Unternehmen in einem Nischenmarkt tätig ist, der mehr innovative Mitarbeiter benötigt, wie z. B. Virtual Reality, künstliche Intelligenz (KI), Cybersicherheit, Cloud-Infrastruktur und Softwareentwicklung.

Siehe auch: Wie stellt man einen Softwareentwickler ein? Talent anheuern

Viele Unternehmer sind sich der Gründe für die Personalfluktuation nicht bewusst und denken, dass das Gehalt der einzige Anreiz dafür ist. Eine Talentakquisitionsstrategie kann Ihnen dabei helfen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihre Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlassen, denn diese Strategie hilft Ihnen dabei, die Gründe zu ermitteln und zu antizipieren, aus denen sie Ihr Unternehmen verlassen könnten, und ermöglicht es Ihnen, ihnen ein Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie langfristig erfolgreich sein können. 

In Anbetracht der unglaublichen Vorteile, die eine Talentakquisitionsstrategie bietet, lohnt sich der Aufwand, den Sie betreiben, um brillante Kandidaten für Ihr Unternehmen zu finden, auf jeden Fall!

Verwandte Themen: Einstellungsmanagement

Über Talentprise

Im Gegensatz zu Jobbörsen ist Talentprise eine KI-gesteuerte Plattform für die Suche nach Talenten. Sie ermöglicht es Recruitern, Talentakquisiteuren und Personalverantwortlichen, die am besten geeigneten Kandidaten für ihr Unternehmen zu finden.

Über Talentprise

Talentprise für Personalvermittler: Bietet Tools für die Talentsuche für Personalverantwortliche um Top-Talente für Ihre offenen Stellen zu finden und einzustellen. Werden Sie noch heute Mitglied bei Talentprise und erhalten Sie direkten Zugang zu Tausenden von hochqualifizierten Bewerbern weltweit.

Teilen Sie es mit Ihren Freunden!
Olaniyi ist Autor bei Talentprise

Olaniyi Musediq

Olaniyi Musediq ist ein Top-Rated Content-Autor und -Redakteur mit über 5.000 veröffentlichten Inhalten. Er ist ein zertifizierter Human Resources Manager des HR Certification Institute und ein zertifizierter Customer Relationship Manager des Institute of Customer Service. Seine Leidenschaft ist es, etwas zu bewirken, was er durch seine Blogbeiträge und seine Beiträge in den sozialen Medien, insbesondere auf LinkedIn, tut. Olaniyi ist ein begeisterter Leser, der auch gerne recherchiert und Neues lernt.


Folgen Sie uns:

Ähnliche Beiträge